Worüber unterhält man sich während des Treatments mit der Kundin?

„Haben Sie gewusst?..“ – Worüber unterhält man sich während des Treatments mit der Kundin? Wir haben heute einige Praxistipps für Sie zusammengetragen!

Wir sind alle Menschen, und Menschen kommunizieren nun einmal gern. Doch es gibt einiges zu beachten, wenn Sie als seriöse Unternehmerin und Dienstleisterin rüberkommen möchten:

  • Besprechen Sie unter keinen Umständen andere Kundinnen oder Kolleginnen
  • Führen Sie keine Privatgespräche am Telefon (unprofessionell) oder mit Ihren Kolleginnen (unhöflich), wenn die Kundin schon im Raum ist
  • Mäkeln Sie nicht an der Arbeit der Kolleginnen herum
  • Streiten Sie sich nicht mit der Kundin

 

Was sind denn gute Gesprächsthemen?

  • Natürlich die Wimpern! Besprechen Sie Trends, reden Sie über Styles, die der Kundin gefallen; wie lange sie schon Wimpernextensions machen lässt, wie sie die Wimpern pflegt; erzählen Sie von Ihren Weiterbildungen, auch Awards, Interviews in der Presse, die Sie persönlich oder Ihren Salon betreffen, können ein interessantes Thema sein
  • Unterhalten Sie sich aber generell nicht zu viel, denn die Kundin soll sich entspannen und das Gesicht möglichst wenig bewegen — Sie könnten aber z.B. die Zwischenschritte ankündigen, etwa „Ich werde gleich die unteren Wimpern abkleben“
  • Bleiben Sie freundlich, höflich und neutral. Wenn die Themen unangenehm für Sie sein sollten, können Sie sich auch immer darauf berufen, dass die Kundin sich entspannen sollte und ihr Gesicht möglichst ruhig halten.

Kommentieren

Alle Kommentare werden zuerst geprüft.

Aus unserem Shop