Warum Sie als Lashstylistin unbedingt ein gutes Kundenkartensystem benötigen.

Natürlich haben Sie ein System, um Termine festzuhalten. Aber haben Sie auch eine Ablage, die Sie verwenden können, um Ihren Kundinnen einen Geburtstagsgruß zu schicken? Um sich die Präferenzen bei den Wimpernextensions oder die Vorgeschichte, die Allergien, die Lieblings-Entspannungsmusik zu notieren? Wo vermerken Sie, welche Extensions mit welchem Kleber das beste Ergebnis geliefert haben?

Wir bei Wink Lashes wissen, wie wichtig solche Informationen für Ihre Arbeit sind und haben daher den MY LASH PASS kreiert.

Wink Lashes My Lash Pass

Wofür ist er gedacht?

  • Fragen Sie nach dem vollständigen Namen Ihrer Kundin und der Rufnummer für Rückfragen oder Terminverschiebungen;
  • Wenn Ihr Studio Geburtstagsüberraschungen oder Geburtstagsrabatte anbietet, sagen Sie das der Kundin und fragen Sie nach Ihrem Geburtstag;
  • Machen Sie sich Notizen zu wimpernrelevanten Themen, über welche die Kundin Ihnen berichtet, wie etwa zu besonderen Anlässen — dann erinnern Sie sich daran beim nächsten Termin und können das Gespräch neu aufgreifen;
  • Vermerken Sie alle Parameter der Wimpernbehandlung: Welche Wimpernextensions verwendet wurden, welche Längen, Curves, Farben und welche Technik. Damit haben Sie perfekte Referenzpunkte, sollte die Kundin eines Tages „Wimpern wie vor einem halben Jahr“ wollen;
  • Auch Angaben zum Kleber, zur Raumtemperatur und -Feuchtigkeit während der Wimpernverdichtung sind sinnvoll, vor allem dann, wenn die Kundin die Wimpern entweder besonders lange tragen konnte oder nicht lange genug in ganzer Fülle behalten hat und Sie Ursachenforschung betreiben müssen — und das gute Ergebnis wiederholen bzw. das unbefriedigende Ergebnis korrigieren.

Versuchen Sie es einfach, Ihre Kundinnen werden sich freuen!

Kommentieren

Alle Kommentare werden zuerst geprüft.

Aus unserem Shop